Wiener Gesundheitsverbund:

Andreas Brixler, AKH Wien
Andreas Brixler, AKH Wien

Seit Oktober 2020 bin ich als Pflegeassistent in der 

Viszeralchirurgie des AKH Wien beschäftigt. 

 

In meiner täglichen Arbeitsweise habe ich mich auf das therapeutisch, pädagogisch sowie pflegerische Konzept der Basalen Stimulation® spezialisiert. Ich setze nach Bedarf Aromapflege ein, speziell wenn  es um eine palliative Begleitung auf der Station geht, und  pflege einen äußerst wertschätzenden, vertrauens-vollen und dennoch humorvollen Umgang mit den Patienten und deren Angehörigen. 

 



Ausbildung:

* Ausbildung & Abschluss in der Fachrichtung Elektrotechnik der Höheren Technischen Bundeslehranstalt Wien X.

* Ausbildung & Abschluss als Pflegehelfer an der Akademie des Ausbildungszentrums des Wiener Roten Kreuzes.

 

Fort- und Weiterbildung:

Erfolgreich Abgeschlossen

* Grundkurs Maietta-Hatch Kinaesthetics® The Original. (2015)

* Basiskurs Palliative Care bei Kolping Österreich. (2016)

* Notfälle in der Geriatrie (Erste Hilfe) bei Kolping Österreich. (2016)

* Basale Alltagsbegleitung bei Kolping Österreich. (2016)

* Sexualität im Alter bei Kolping Österreich. (2016)

* Demenz bei Kolping Österreich. (2016)

* Aromapflege an der Akademie Primavera im Allgäu Deutschland (2017)

Kompetenzerwerb für PflegeassistentInnen im AWZ Soziales Wien (2017)

* Basisseminar Basale Stimulation® im Haus der Barmherzigkeit (2018)

* Demenz (Level 1) im Haus der Barmherzigkeit (2018) 

* Implementierung der Aromapflege an der Akademie Primavera® in Köln (2018)

* Aromapflege bei Angst, Unruhe & depressiven Verstimmungen an der Akademie Primavera® in Köln (2018)

* Aufbauseminar Basale Stimulation® im Haus der Barmherzigkeit (2018)

* Frühlingskongress der ÖGwA "Dem Duft auf der Spur" im Europahaus Wien (2019)

* Demenz (Level 2) im Haus der Barmherzigkeit (2019) 

* Wundmanagement AKH Akademie für Fortbildung (2021) 

* Zusammenarbeit mit Angehörigen und Vertrauenspersonen AKH Akademie für Fortbildung (2021) 


Berufliche Stationen:

* Zwanzig Jahre Planung und Projektleitung von elektrotechnischen Anlagen, Telekommunikationsexperte, PreSales sowie Key Account Manager Special Voice, in österreichischen Top Unternehmen wie:

Datakom Infromationsservice (British Telecom), Kapsch BusinessCom AG und zuletzt bei UPC Austria.

* 2014 Wechsel in den Gesundheits- und Sozialbereich samt Ausbildung als Pflegehelfer/Pflegeassistent an der Akademie des Ausbildungszentrums des Wiener Roten Kreuzes. Abschlussprüfung März 2015

* 2015 bis 2017 beschäftigt bei Kolping Österreich im Kolpinghaus "Gemeinsam Leben"  als geriatrischer Pflegehelfer für chronisch Kranke und hoch-betagte Menschen.

* 2017 bis 2020 beschäftigt im Pflegekrankenaus "Haus der Barmherzigkeit" als Pflegeassitent auf der Demenz Station für chronisch Kranke und hoch-betagte Menschen.

* seit 2020 beschäftigt im Universitätsklinikum AKH Wien des Wiener Gesundheits-verbundes, Allgemeines Krankenhaus der Stadt Wien - Medizinischer Universitäts-campus als Pflegeassitent der Viszeralchirurgie.


AKH Wien unter den besten Spitälern der Welt

Das US-Nachrichtenmagazin Newsweek reiht das AKH Wien international auf Platz 27.

Einen internationalen Vergleich der besten Krankenhäuser unternahm das US-Nachrichtenmagazin Newsweek in Zusammenarbeit mit dem Datenanbieter Statista. Als Indikatoren dienten ihnen Empfehlungen eines internationalen ExpertInnenteams, PatientInnenumfragen und vorhandene Qualitätsindikatoren für die Leistungen. Insgesamt wurden 2.000 Kliniken in 25 Staaten bewertet.

 

Weiter Informationen zum AKH Wien, finden sie hier >