Theater

Eine meiner großen Leidenschaften – neben der Literatur und der Musik -  ist das Theater. Besonders das Musiktheater in allen seinen Facetten. Mein Interesse liegt hier im gesamten Bereich, also vor, auf und hinter der Bühne, und reicht vom Schauspiel über Technik, Dramaturgie, Regie, Gesang usw….

Es ist mir immer eine große Freude bei einer Produktion mitwirken zu dürfen.


Die Ring Trilogie - Brünnhilde

© Vereinigte Bühnen Wien
© Vereinigte Bühnen Wien

Theater an der Wien - Saison 2017/18

 

Oper Musik und Text von Richard Wagner

In einer Fassung von Tatjana Gürbaca, Bettina Auer und Constantin Trinks

Dirigent: Constantin Trinks

Regie: Tatjana Gürbaca

Part: Siegmund (Double von Daniel Johansson)

 

Premiere: 03. Dezember 2017, 18:30 Uhr

Dernière: 31. Dezember 2017, 18:30 Uhr

 

Ö1: Radio Sendetermin am 10. Dezember 2017, 19:30  Uhr

ORF III: TV Sendetermin am 07. Jänner 2018



In weiter Ferne

© Theater Nestroyhof Hamakom
© Theater Nestroyhof Hamakom

Theater Nestroyhof Hamakom - Saison 2015/16 und Saison 2016/17

 

von Caryl Churchill

Regie: Ingrid Lang

Part: Geschändeter am Catwalk zur Hinrichtung (17x)

Premiere: 06. April 2016

Wiederaufnahme Premiere: 21. Oktober 2016

Dernière: 29. Oktober 2016

 

Auszeichnung: Ausgezeichnet durch die Nominierung zum Nestroy 2016 als beste Off-Produktion

 

 

  

 

 

"...Caryl Churchills kurze negative Utopie wird von Ingrid Lang eindringlich inszeniert... ...Die Entmenschlichung wird in der eindringlichen Inszenierung lakonisch präsentiert, drei Schauspieler bieten bestes absurdes Theater..."

(Die Presse,)

 

"... Anzuzeigen gilt die Entdeckung einer neuen, wunderbaren Regisseurin. Ingrid Lang lässt sich auf Caryl Churchills Ästhetik der Weglassung mit durchaus kühler Präzision ein... "

(Der Standard)


Viktoria und ihr Husar

© Seefestspiele Mörbisch
© Seefestspiele Mörbisch

Seefestspiele Mörbisch - Sommer 2016

 

Operette in einem Vorspiel und drei Akten von Alfred Grünwald und Fritz Löhner-Beda nach einem Bühnenstück von Imre Földes.

Musik von Paul Abraham

Regie: Andreas Gergen

Musikalische Leitung: David Levi

Choreografie: Simon Eichenberger

Part: Kriegsgefangener, japanischer Diener - Buddha, Diener von Lia San, Erster Flaggenträger, russischer Aristokrat, Flugzeugfahrer, ungarischer Weinbauer. (22x)

 

Premiere: 07. Juli 2016

Dernière: 20. August 2016

 

Auszeichnung: Die Produktion wurde mit dem internationalen Preis "Operetten Frosch" ausgezeichnet

 

ORF III: TV Sendetermin 24. Juli 2016, 20:15 Uhr

 

"Zu sehen ist ein perfekt gemachtes Spektakel, das einen Hauch Las Vegas an den Neusiedler See bringt... ...Szenische Gags, aufwendige Shownummern und Lichteffekte prägen die Inszenierung von Andreas Gergen." 

(ORF, ZIB - Peter Schneeberger)

 

Die Produktion "Viktoria und ihr Husar" der Seefestspiele Mörbisch, wurde in ORF  III übertragen und ist als CD sowie DVD erhältlich.


Eine Nacht in Venedig

© Seefestspiele Mörbisch
© Seefestspiele Mörbisch

Seefestspiele Mörbisch - Sommer 2015

 

Operette in drei Akten von F. Zell (Camillo Walz) und Richard Genée

Musik von Johann Strauß

Regie: Karl Absenger

Musikalische Leitung: Andreas Schüller

Choreografie: Mirko Mahr

Part: Venezianer/einer von den Grauen, Fantasiefigur im großen Maskenball (22x)

 

Premiere: 09. Juli 2015

Dernière: 22. August 2015

 

ORF III: TV Sendetermin 09. August 2015, 20.15 Uhr

 

 

 

 

Die Produktion "Eine Nacht in Venedig" der Seefestspiele Mörbisch, wurde in ORF  III übertragen und ist als CD sowie DVD erhältlich.


Die Warheit

© Volkstheater Wien
© Volkstheater Wien
oder Von den Vorteilen, sie zu verschweigen, und den Nachteilen, sie zu sagen

Volkstheater Wien - Saison 2014/15

 

(La Vérité)

von Florian Zeller
Deutsch von Annette und Paul Bäcker

Regie: Doris Weiner

Part: In das Stück integrierter offener Bühnenumbau (Backup)

Premiere: 02. Oktober 2013 in den Bezirken

                    09. Oktober 2014 im Volkstheater Wien

 

 

 

 

 

 

Ein flottes Kammerspiel in den Bezirken. ...die leichte Pariser Komödie noch immer lebt...

(Die Presse)

 ...pointensicher variiert und das das Darstellerquartett gekonnt aufgreift...

(Wiener Zeitung)


Inferno. Nachrichten aus der Hölle

Theater im Bunker - Sommer 2014

Ein extravagantes Stationstheater

 

Buch und Konzept von Bruno Max

Regie: Bruno Max

Musik und Ton: Fritz Rainer

Part: Ochsenkopf-Wächter der Jenseitsbrücke (13x)

Premiere: 10. August 2014

Dernière: 06. September 2014

 

* Die Produktion wurde wegen des großen Erfolges und zur Freude aller Beteiligen im Sommer 2015 wiederaufgenommen. Durch mein Engagement bei den Seefestspielen Mörbisch 2015, konnte ich jedoch den Part auf der Jenseitsbücke nicht mehr wiederholen.


Der aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui

© Volkstheater Wien
© Volkstheater Wien
Volkstheater Wien - Saison 2013/14

Eine „Historienfarce“.

 

Buch von Bertolt Brecht

Regie: Michael Schottenber

Musik: Mischa Krausz

Part: Gangster, Anklagevertreter von O'Casey, Grünzeughändler, Einer von Romas Gang, (19x)

Premiere: 21. Februar 2014

Dernière: 22. Juni 2014

 

 

 

 

 

 

 

 

"hohe Schule des grotesken Theaters... Bravos und Jubel.“

(Österreich)

"Brechts grelle Parabel Arturo Ui... ist hochaktuell..." 

(Kurier)

"Bill spielt ein Monster in allen Facetten..."

(Die Presse)


Glorious!

© Volkstheater Wien
© Volkstheater Wien
Volkstheater Wien - Saison 2013/14 und Saison 2014/15

Österreichische Erstaufführung

 

Buch von Peter Quilter
Deutsch von Horst Johanning

Regie: Michael Schottenberg

Musikalische Leitung: Benjamin Schatz

Part: Toningenieur, Kellner im Ritz-Carlton, Trauergast, Bühnenarbeiter; (41x)

Premiere: 29. September 2013

Dernière: 15. März 2015

 

 

 

 

 

 

"wunderschön krächzende Königin der Nacht"

(Wiener Zeitung)

" Reich, schrill, schräg! - Riesenerfolg... bravourös witzige Inszenierung"

(Kronen Zeitung)


Im Weißen Rössl

© Volkstheater Wien
© Volkstheater Wien
Volkstheater Wien - Saison 2012/13

 

Singspiel in drei Akten von Ralph Benatzky frei nach dem Lustspiel von Blumenthal und Kadelburg von Hans Müller und Erik Charell
Musik von Ralph Benatzky, Gesangstexte von Robert Gilbert

Musikalische Einlagen von Robert Stolz, Robert Gilbert und Bruno Granichstaedten
Bearbeitung von Michael Schottenberg

Regie: Michael Schottenberg

Musikalische Leitung: Patrick Lammer

Part: Feuerwehrmann (10x)

Premiere: 14. Dezember 2012

Dernière: 22. Juni 2013


Die Comedian Harmonists

© Volkstheater Wien
© Volkstheater Wien
Volkstheater Wien - Saison 2012/13 und 2013/14

 

Buch von Gottfried Greiffenhagen
Musikalische Einrichtung von Franz Wittenbrink

Bearbeitung für das Volkstheater von Michael Schottenberg
Regie: Marcello de Nardo, Michael Schottenberg

Musikalische Leitung: Patrick Lammer

Part: Herr aus der Reichsparteizentrale (50x)

Premiere: 28. September 2012

Dernière: 01. Juni 2014

 

 

 

 

 

 

 

"... zurecht beifallstrunken bejubelt."

(Der Standard)

"überragende stimmliche wie schauspielerische Leistung"

(Wiener Zeitung)


Macbeth

© Volkstheater Wien
© Volkstheater Wien

Volkstheater Wien - Saison 2006/07

 

Tragödie von William Shakespeare

In einer Bearbeitung von Nuran David Calis und Hans Mrak

Basierend auf der Überarbeitung ins Deutsche von Dorothea Tieck

Regie: Nuran David Calis

Part: Krieger (8x)

Premiere: 11. Mai 2007

Dernière: Ende der Spielzeit 2006/07


Hello Dolly

© Staatstheater am Gärtnerplatz
© Staatstheater am Gärtnerplatz
Staatstheater am Gärtnerplatz (München) - Saison 2000/01

 

Musical mit Musik und Gesangstexten von Jerry Herman. Buch Michael Stewart nach der Komödie "The Matchmaker" von Thornton Wilder.

Deutscher Text von Robert Gilbert

Regie: Stefan Huber

Musikalische Leitung: Andreas Kowalewitz

Part: Regiehospitanz

Premiere: 16. Dezember 2001


Das Land des Lächelns

© Seefestspiele Mörbisch
© Seefestspiele Mörbisch
Seefestspiele Mörbisch - Saison 2001

 

Romantische Operette in drei Akten von Ludwig Herzer und Fritz Löhner-Beda nach einer Vorlage von Victor Léon.

Musik von Franz Lehár

Musikalische Einrichtung von Rudolf Bibl. Textfassung von Michaela Ronzoni.

Regie: Winfried Bauernfeind

Musikalische Leitung: Rudolf Bibl

Kostüme: Rolf Langenfass

Part: Gast des Royal Ascot Pferderennen, Wiener Gesellschaft, Chinesische Pallastwache, Erster Flaggenträger, Soldat der Terrakotta-Armee. (38x)

Premiere: 12. Juli 2001

Dernière: 26. August 2001

 

Die Produktion "Land des Lächelns" der Seefestspiele Mörbisch, wurde von diversen Fernsehsendern wie ORF, ZDF und 3sat übertragen und ist auch als DVD erhältlich.